Kindergarten Blumenstrasse

Seitenbereiche

Räumlichkeiten

Räumlichkeiten und Außenanlage

Die Gruppenzimmer im Kindergarten sind nach dem Raumteilverfahren eingerichtet. Sie verfügen zusätzlich über einen eigenen Nebenraum, der zum Spielen, Schlafen als auch für gezielte Angebote der verschiedenen Altersgruppen genutzt werden kann.

Jede Gruppe hat ein eignes Kinderbad, welches vom Gruppenraum direkt zugänglich ist. Dieses ist mit einem großen Spielwaschbecken mit 3 Plätzen in unterschiedlichen Höhen und einem Wickeltisch ausgestatte. Außerdem befinden sich dort noch 3 Toiletten mit Trennwand und Türe, welche den Kindern Privatsphäre beim selbständigen Toilettengang bietet.

In allen Gruppenräumen gibt es ein Spielelement mit Puppenecke für Rollenspiele und eine durch eine Treppe verbundene 2. Spielebene mit Konstruktionsmaterial ist in einer Zimmerecke angebracht.

Ihre Kreativität können die Kinder am Maltisch ausleben, an dem für sie Stifte, Kleber, Scheren und verschiedenes Bastelmaterial bereitsteht.

In den unterschiedlichen Schränken finden die Kinder u. a. Gesellschaftsspiele, Puzzles, Kartenspiele und verschiedenes Konstruktionsspielzeug.

Der Kindergarten verfügt über eine Schmutzschleuse über die, die Kinder in die schöne Gartenanlage gelangen. Hier wartet auf sie ein "Max und Moritz Haus", ein Spielschiff, ein Geschicklichkeitsparcours, ein großer Sandkasten und eine Freifläche zum Klettern, Rutschen, Toben, Verstecken und Balancieren.

Der großzügig angelegte Flur mit seinen unterschiedlichen Spielmöglichkeiten kann als zusätzlicher Bewegungsraum genutzt werden.

Das Mittagessen wird gruppenweise von allen Kindergartenkindern in der Kindermensa eingenommen.

Die Turnhalle teilen sich die Krippe und der Kindergarten, diese wird von allen Gruppen individuell genutzt.

 

Mäusegruppe

Igelgruppe

Garderoben und Spielflur

Kindermensa

Turnhalle

Außenanlage